– Hohwachter Bucht (Kiel) –

Unweit vor den Toren Kiels, direkt an der Ostsee, liegt die Hohwachter Bucht. Nicht nur bei Badegästen, sondern auch bei Wanderern ist dieses entlegene Örtchen ein beliebtes Ziel.

Es sind nicht hohe, massive Bergzüge, die den Wanderern den Atem rauben. Stille, romantische und vom Schilfhafer umgebene Buchten, weitläufige, naturbelassene Strände und tiefe Steilküsten. Unterwegs gibt es imposante Einblicke in eine außergewöhnliche Pflanzenwelt, duftende Wälder, klare Seen und ein spannendes und vielfältiges Tierreich zu entdecken. Kurz gesagt: Den Besucher des einzigartigen Hinterlandes, weit oben im Norden von Deutschland, erwartet eine wunderschöne Landschaft in einer herzlichen Willkommenskultur. Auf der 24 Stunden Wanderung rund um Hohwacht gibt es viel zu entdecken, daher sollte ein Fernglas in keinem Wanderrucksack fehlen.

 

Die Hohwachter Bucht in Zahlen:

  • Einwohnerzahlen von Hohwacht: 871 Einwohner
  • Nahe Naturschutzgebiete:
    • Hohwachter Naturschutzgebiet:
      Kronswarder (Großer Binnensee)
    • Blekendorfer Naturschutzgebiet:
      Sehlendorfer Binnensee
  • Landschaft: Dünen, Strandwälle, Lagunen und seltene Pflanzen
  • Fläche Hohwachter Naturschutzgebiete: 151 ha
  • Gründungsjahr: 1990
  • Beliebte Sportarten: Laufen, Wandern, Reiten, Radfahren, Wassersport und viele mehr.